Energie und Heizung - wo investieren?

Spannender Informationsabend der SP Obergösgen -    Grosses Interesse an konkreten Energiethemen

Bereits vor 2 Jahren plante die SP Obergösgen einen Informationsanlass unter dem Titel: Heizung und Energie – wo investieren? Wann investieren? Was damals wegen Corona nicht stattfinden konnte, fand nun im Saal der Unterkirche Obergösgen statt. Das Interesse war gross, es fanden sich sehr viele Leute ein. Sie konnten sicher viel von den Erläuterungen von Referent Christoph Bläsi profitieren. Er konnte viele Informationen geben, die nicht nur nützlich für Hausbesitzende waren, sondern auch grundsätzlich. Christoph Bläsi, u.a. Energieingenieur, erwies sich als profunder Kenner der Materie, konnte die Themen sehr konkret darlegen und zu allen Nachfragen Antworten geben. Fragen wie ideales Vorgehen bei Sanierungen? Wie ist das ideale Vorgehen bei ihrer Sanierung? Was fördert der Kanton? Lohnen sich Massnahmen? Wichtig sei, zuerst eine grundsätzliche Energieberatung vorzunehmen, auf die Qualität zu achten, Sanierungen gut zu planen und nicht zu vergessen, Gesuche um Beiträge vor Baubeginn einzureichen.

Die neue Ausgabe - Gösger Blitz Herbst 2022

Blitz 134 Final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 988.6 KB

Volks-Abstimmungen vom 25. September 2022

Parolen der SP Solothurn

 

Nein zur Änderung des Bundesgesetzes über die Alters- und

Hinterlassenenversicherung (AHV)
(Erhöhung Rentenalter)

 

Nein zur Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer

 

Nein zur Änderung des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer

(Abschaffung Verrechnungssteuer nur für Grosskonzerne)

 

SP-Stamm am Donnerstag, 7. Juli 2022, Cafe Egge

Alle sind herzlich eingeladen zum nächsten traditionellen SP-Stamm. Wir treffen uns im Cafe Egge ab 20 Uhr.

Generalversammlung SP Obergösgen                      Donnerstag, 31. März 2022, 20 Uhr                        Haus der Begegnung (altes Pfarrhaus

Einladung GV 2022 SP Obergoesgen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.6 KB

Klar gewählt - Gratulation                              Ronny Rickli ist Gerichtspräsident!

Nach der Demission von Gerichts-präsidentin Eva Berset (SP, Trimbach) wurde am 13. Februar 2021 eine Wahl für die Nachfolge an das Amtsgericht Olten-Gösgen nötig.

Mit Ronny Rickli schlug die SP einen bestens ausgewiesenen und erfahrenen Kandidaten vor.

 

Ronny Rickli bringt mit seiner kompetenten und motivierten Art ideale Voraussetzungen für dieses Amt mit. Ronny Rickli ist 41jährig, in Niedergösgen aufgewachsen und wohnt mit seiner Familie in Olten. Beruflich ist er seit über 10 Jahren als Staatsanwalt tätig, zuerst in Basel-Land, 2015 wurde er zum Staatsanwalt im Kanton Solothurn gewählt. Aktuell ist er Stellvertretender Leitender Staatsanwalt in Olten. Ronny Rickli bringt sehr viel Erfahrung für das Amt eines Gerichtspräsidenten mit. 

Jahreskalender 2022 im Blitz

Jahreskalender 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.5 KB

Neuer Vorstand SP Obergösgen

Seit der GV vom 19. November 2021 setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

 

Urs Huber, Präsident, Kantonsrat
Sabine Eleganti, VizePräsidentin, Kassierin

Tanja Grimm, Aktuarin

Kilian Hasanow, Gemeinderat

Martin Richiger, Gemeinderat

Informationen zur Initiative "Jetz sind mir draa"

Die Initiative "Jetz sind mir draa" gibt vor, eine Senkung der Steuerbelastung vor allem für die kleinen und mittleren Einkommen anzustreben.

Leider entspricht der Titel nicht dem Inhalt.

Deshalb sagt Kantonsrat Urs Huber: 
Wieso soll ich eine Initiative unterstützen, die Kanton und Gemeinden ruiniert und dabei nicht einmal wirklich die kleinen und mittleren Einkommen bevorzugt?

Kolumne  Urs Huber im Oltner Tagblatt mit Korrektur OT zu "Jetz sind mir dra"

Vorspiegelung falscher Tatsachen

Leserbrief Urs Huber Freitag, 21. August 2020
Kolumne erschienen jetz sind mir draa.jp
JPG Bild 306.8 KB
Korrektur / Ergänzung Redaktion Samstag, 22. August 2020
Kolumne jetz sind mir draa.jpg
JPG Bild 264.7 KB

Hier die enormen Steuerausfälle der einzelnen Solothurner Gemeinden wegen "Jetz sind mir draa"

Die angefügte Liste zeigt die enormen Steuerausfälle der einzelnen Gemeinden, die die Initiative in einer wortgetreuen Umsetzung bewirken würde.

Variante B: Ausfälle ab 2023   (Beispiel Obergösgen - 551'465)

Variante A: Ausfälle ab 2030   (Beispiel Obergösgen - 1'141'000)

 

Liste der Steuerausfälle aller Gemeinden, aktueller Stand
Ausfälle Gemeinden Gesamtdarstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.6 KB

Der Gösger Blitz no 128 ist online

Aus aktuellem Anlass u.a. mit 17 Texten aus dem Dorf zum Leben in Corona-Zeiten

Blitz 128 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Tolles Resultat für Urs Huber in Obergösgen

Die SP hat in Obergösgen den höchsten SP-Wähleranteil in einer deutschschweizer Gemeinde erreicht!

Wir kennen ihn alle.

Urs Huber ist in Obergösgen aufgewachsen, politisiert hier mit und für die Menschen. Ob als ehemaliger Gemeinderat, als Kantonsrat oder in weiteren Ämtern!

Unvergessen sein Amt als Kantonsrats-präsident 2017, u.a. mit der Präsidenten-feier und der Einladung der Obergösger Bevölkerung nach Solothurn.

Jetzt kandidiert Urs Huber nochmals für den Nationalrat.

 

Urs Huber erhielt in Obergösgen 515 Stimmen, 300 Stimmen mehr als sonst ein Kandidat!

Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

 

 

SP Obergösgen besucht Kommandozentrale der Kantonspolizei in Solothurn

 

 

Kürzlich organisierte die SP Obergösgen einen Besuch der Kommandozentrale der  Kantonspolizei Solothurn in der Stadt Solothurn. Matthias Graf, der Chef der Kommandozentrale und Thomas Zuber, der Kommandant der Kapo informierten die Besucher über interessante und aktuelle Fakten und Hintergründe der Arbeit der Kommandozentrale und der Polizeiarbeit im Allgemeinen. Die Besucher konnten so sich eine spannende Besichtigung mit neuen Informationen erleben. 

 

Sommer-Apéro riche am 7. August 17 auf dem Dorfplatz